Google
 


Kgosi Sechele I Museum

Das Kgosi Sechele I Museum befindet sich an der Main Road in Molepolole, einem Ort nordöstlich von Gaborone. Benannt wurde das Museum nach dem großen Häuptling der Bakwena, der sein Volk von 1833 bis 1892 regierte. Sein Logo zeigt ein Krokodil, das Totem der Bakwena.

Errichtet wurde das Museum aus Sorge um die schnell verschwindende Kultur der Kweneng Region. Das im Museumsgebäude war ursprünglich 1902 für die Kolonialbehörden erbaut worden und wurde später zur Polizeistation umfunktioniert. Als es vom Kgosi Sechele Museum Board übernommen wurde, war es stark verfallen und mußte von Grund auf restauriert werden.

Gezeigt werden Ausstellungsstücke zur Kultur der Region, historische Photographien sowie Gemälde. Zudem wurden traditionelle Häuser und Hütten aufgestellt, die von den “Matsosa Ngwao”, einer ehrenamtlich arbeitenden Gruppe von Frauen, gebaut, instandgehalten und dekoriert werden. Auch eine kleine Kunstgalerie und ein Shop liegen auf dem Gelände, wodurch heimische Künstler gefördert werden und gleichzeitig die laufende Kosten des Museums gedeckt werden.

Gegen eine geringe Gebühr begleitet ein Mitarbeiter des Museums Besucher in deren eigenem Fahrzeug auf Halbtags- oder Ganztagstouren zu historischen Stätten in und um Molepolole.

Jährlich findet im Museum die Kweneng Craft Exhibition, der Kweneng School Art-Wettbewerb sowie der Traditional Setswana Fun Day statt.

Das Museum selbst ist von Dienstags bis Samstags geöffnet; während der Woche jedoch mittags geschlossen.

Tel :  592-0917

Im Kral der Chiefs sind alle wichtigen Häuptlinge des Stammes begraben.
 

Quelle GPS-Daten: The Shell Tourist Map of Botswana. Mit freundlicher Genehmigung des Botswana Tourism Boards

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm