Google
 


Mochudi

Mochudi liegt ca. 37 km nordöstlich von  Gabarone und ist mit ca. 40.000 Einwohnern einer der größeren Orte Botswanas.

Mochudi wurde 1871 vom Stamm der Bakglata am Fuße eines schützenden Halbkreises von Hügeln erbaut. Noch immer gibt es hier einige Häuser und Höfe im traditionellen Stil um den Ort herum und zudem auch einen Kglota, einen traditionellen Treffpunkt, um Angelegenheiten des Stammes zu diskutieren und zu entscheiden.

Auf dem Hügel über dem Kglota liegt das Phuthadikoho Museum, in dem Photographien und weitere Ausstellungsstücke zur Geschichte der Bakglatu und Mochudi gezeigt werden. Zudem gibt es eine kleine Sammlung über den berühmten Entdecker und Missionar David Livingstone. Untergebracht ist das Museum in der ersten Schule des Ortes.

Nicht weit entfernt liegen auch die Matsieng Footprints.

Um Mochudi zu erreichen muß man die Straße von Gaborone nach Francistown an der Abzweigung bei Pilane verlassen, von wo aus noch einige Kilometer zu fahren sind.
 

Quelle GPS-Daten: The Shell Tourist Map of Botswana. Mit freundlicher Genehmigung des Botswana Tourism Boards

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm