Google
 


Brukkaros

80 km nordwestlich von Keetmanshoop entfernt liegt der Brukkaros, eine 80 Mio. Jahre alte, zusammengebrochene Vulkanblase mit einem ca. 350 m tiefen Krater, der einen Durchmesser von ungefähr 3 km hat.

Der gut 1.600 m hohe Brukkaros erhebt sich rund 650 m über die Hochebene und dominiert so die ansonsten flache Landschaft.

Wanderwege führen in ca. 2 - 3 Stunden hinauf zum Kraterrand, von dem man aus eine wunderschöne Aussicht über die Ebenen hat. Im Krater selbst wachsen sogar einige Köcherbäume.

Am Brukkaros gibt es einige Zeltplätze, jedoch keine Wasser- und Stromversorgung oder Duschen; Toiletten sind vorhanden. 2 davon liegen am Fuß des Brukkaros, die anderen sind höhergelegen und nur mit einem 4 x 4 zu erreichen. (Tel. +264 63 257188, 223572)

Die nächste Gelegenheit, sich mit Wasser und Benzin zu versorgen ist der 12 km entfernt gelegene Ort Berseba.

Um den Brukkaros zu erreichen verläßt man die B1 und folgt der D3901 in Richtung Berseba. Nach ca. 30 km steht ein Schild nach Brukkaros und man biegt rechts ab. Von hier sind es noch 8 km bis zum Zeltplatz.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm