Google
 


Daan Viljoen Game Park

© Namibia Tourism Board
Nur knapp 25 km westlich der Hauptadt Windhoek liegt der Daan Viljoen Game Park, der 1962 gegründet wurde, im Khomas-Hochland. Mit nur 40 km² zählt er zu den kleine Parks, bietet jedoch eine erstaunliche Vielfalt an Antilopen, so z.B. Kudu, Steenbok, Klippspringer, Eland, Gnus und das Red Hartebeest. Auch Bergzebras, Strauße, Warzenschweine, Paviane und ca. 200 Vogelarten sind hier Zuhause.

Der Park bietet sich für Besucher, die nicht in Windhoek selbst übernachten möchten an und ist auch ein guter Einstieg in einen Namibia-Urlaub, um sich langsam an das Land zu gewöhnen. Auch für die Windhoeker ist er ein beliebtes Ausflugsziel und somit gerade an den Wochenenden und Feiertagen oft ziemlich voll.

Der Park ist mit dem Auto zu befahren, doch es empfiehlt sich unbedingt, die Natur zu erwandern. Es gibt kleinere Wanderwege und der “Sweet Thorn Hiking Trail” von 32 km Länge kann von Gruppen (3 - 12 Personen) ohne Führer auf eigenes Risiko gelaufen werden. (Übernachtung in einer Hütte, Versorgung auf eigene Verantwortung, der Trail muß im Voraus gebucht werden).

Tagesbesucher müssen den Besuch im Voraus anmelden und den Park bis 18.00 Uhr wieder verlassen. Unterkunft wird im Daan Viljoen Restcamp geboten. Hier gibt es ein Restaurant sowie einen Swimming-Pool.

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm