Google
 


Kuiseb Canyon

Am Beginn des Namib-Naukluft Parks hat der Kuiseb, der ähnlich wie früher der Fish River ein sehr wasserreicher Fluß war, den Kuiseb Canyon in das weiche Gestein gegraben. Das wilde und trockene Land wird von ausgetrockneten Flußläufen durchzogen, die sich nach heftigen Regenfällen jedoch in einen reißenden Fluß verwandeln.

Bekannt geworden ist der Canyon durch das Buch “Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste” der beiden deutschen Geologen Henno Martin und Martin Korn.

Um als Deutsche während des 2. Weltkriegs nicht interniert zu werden, flohen sie zusammen mit ihrem Hund in den Kuiseb Canyon. Mehrere Jahre lebten sie hier unter schweren Bedingungen, mußten jedoch aufgrund einer durch Vitamin-B-Mangel entstandenen Krankheit aufgeben.

Statt bestraft zu werden, wurden sie jedoch offiziell als Geologen eingestellt.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm