Google
 


Maltahöhe

Maltahöhe liegt ca. 110 km westlich von Mariental an der C19 in der Hardap Region.

Der Ort wurde 1900 von Hauptmann Henning von Burgsdorff, dem Bezirksamtmann von Gibeon gegründet und nach seiner Frau Malta benannt. Zu dieser Zeit gab es etliche Farmen in dieser Region und der Ort wurde schnell zum wichtigen administrativen und wirtschaftlichen Zentrum des neuen Distrikts. Schon bald gab es ein Postamt, eine Polizeistation und auch das Hotel “Maltahöhe”, dessen Bar auch bei den Einheimischen sehr beliebt ist.

Heute leben ca. 2.500 Menschen in Maltahöhe und das Gebiet ist gut geeignet für die Schafszucht. Hauptsächlich werden Karakulschafe gezüchtet, doch der Absatz der sogenannten “Persianerpelze” - Die Felle von Lämmern, die einen Tag nach der Geburt getötet werden - ist im Vergleich zu früheren Jahren stark zurückgegangen und sehr konjunkturabhängig.

Für Touristen ist Maltahöhe ein guter Ort, um sich mit Treibstoff und Lebensmitteln zu versorgen. Zudem ist er ein guter Ausgangspunkt bzw. Zwischenstop auf dem Weg zum Namib Naukluft Park und dem Sossusvlei.

Auch das Schloß Duwisib liegt nur 80 km südöstlich von Maltahöhe.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm