Google
 


Mudumu National Park

© Ute van Ludwiger www.fotoseeker.com
Der Mudumu National Park ist mit seinen knapp 1010 km² mehr als 3 x so groß wie der nur 30 km entfernt gelegene Nkasa Rupara National Park. Er liegt im Südosten des Caprivi- Streifens und wird im Westen durch den Kwando River begrenzt. Erreichbar ist er, indem man bei Kongola vom Caprivi Highway (B8) auf die D3511 abbiegt

Dieses insbesondere im Süden des Parks wasserreiche Gebiet mit seinen Linyati-Sümpfen ist Heimat für Nilpferde, Elefanten, Antilopen, Zebra, Sitatunga- , Lechwe-, Säbel- und Roan-Antilopen sowie Büffel, um nur einige Bewohner zu nennen. Auch mehr als 430 Vogelarten sind hier Zuhause.

Es gibt keine Campingmöglichkeiten im Park, doch private Unterkünfte wie z.B. die Lianshulu Lodge.

Zu bereisen ist der Park mit seinen teils sehr schlechten Sandpisten nur mit einem Allreadfahrzeug oder per Boot. Die Einnahme einer Malaria-Prophylaxe wird unbedingt empfohlen.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm