Google
 


Rehoboth

Rehoboth ist eine Stadt von ca. 22.000 Einwohnern, ca.90 km südlich von Windhoek an der B1 gelegen.

1845 errichtete Heinrich Kleinschmidt von der Rheinischen Missionsgesellschaft eine Mission unter den hier anssässigen Nama (Khoikhoi) und nannte den Ort Rehoboth. 1864 verließen die Nama aufgrund von Krieg die Region und 1870 kamen die (Rehoboth) Basters. Diese Nachkommen aus Mischehen zwischen Buren und Nama(-frauen) wanderten von der Kapprovinz noch Norden und ließen sich in Rehoboth nieder.

Die Basters, für die es eine Beleidigung ist, als Farbige bezeichnet zu werden, identifizierten sich von Beginn an mit ihrer neuen Umgebung und waren auch immer sehr loyal gegenüber der deutschen Kolonialmacht. Ihre Sprache ist Afrikaans.

Bei Rehoboth gibt es heiße Quellen und auch ein Spa. Sehenswert ist auch die 1907 erbaute Paulus-Kirche (eine von 72 Kirchen in Rehoboth!), wo es eine Gedenktafel für die “im Dienste des deutschen Kaisers” gefallenen Männer gibt.

Nahe Rehoboth liegt der Oanob Dam, der die Stadt mit Wasser versorgt und zudem ein beliebter Erholungsort mit Wassersportmöglichkeiten ist. Auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum
Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm