Google
 


Beaufort-West

1818 wurde die nordöstlichste Stadt des Western Capes im Herzen der Großen Karoo auf Betreiben des damaligen Kap-Gouverneurs Lord Charles Somerset gegründet, der sie nach seinem Vater, dem Herzog von Beaufort, benannte.

Beaufort-West ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Versorgungszentrum für die umliegenden Farmen. Als Sohn eines protestantischen Missionars wurde hier 1922 Christiaan Barnard geboren, der 1967 die weltweit erste Herztransplantation durchführte. Ein Museum, untergebracht im 1867 erbauten “Stadshuis”, widmet sich u.a. dem berühmtesten Sohn der Stadt und und seiner Familie.

© South African Tourism
Aufgrund eines schon früh verwirklichten Bewässerungsprojektes ist Beaufort-West eine sehr grüne Stadt und damit ein starker Kontrast zur umliegenden trockenen Karoo mit nur geringen Niederschlägen.

10 km von der Stadt entfernt beginnt der Karoo National Park mit Bewohnern wie Büffeln, Nashörnern, Bergzebras und Schwarzadlern. Hier kann man wunderbare Wanderungen unternehmen oder aber auch mit seinem eigenen Fahrzeug auf Pirschfahrt gehen. Auch der “Fossil Walk” mit seinen Relikten aus der prähistorischen Zeit ist sehr interessant; so wurden hier über 240 Mio. Jahre alte Knochen reptilienartiger Säugetiere gefunden.

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm