Google
 


Darling

darling_d
Der kleine Ort Darling bei Kapstadt wurde 1853 gegründet und ist nach dem damaligen stellvertretenden Gouverneur Charles Henry Darling.

An die in dieser Gegend stattgefundene südlichste Schlacht des Krieges zwischen den Buren und Briten erinnert heute noch ein Denkmal für die burischen Kämpfer.

Heute ist Darling ein landwirschaftliches Zentrum, so wird u.a. auch Wein angebaut.  Durch einen Irrtum wurden hier Merinoschafe ausgesetzt, was der Start für die Schafzucht im nördlichen Kapland war.

Darling_pano_d

Darling_wildfl_d
Höhepunkt einer Reise nach Darling ist der Besuch des Darling Flora Reserves auf privatem Farmgelände südlich von Darling sowie des Flower Reserves an der Straße nach Yzerfontein. In der Zeit der Frühjahrsblüte von August - Oktober breiten sich hier bunte Blumenteppiche aus und man kann die Farmen besuchen.

Allerdings sollte man sich vorher im Tourist Office in der Church Street erkundigen und eine aktuelle Karte besorgen. In der dritten Septemberwoche findet in Darling die Wild Flower Show statt, während der die ganze Stadt erblüht

In der Pastorie Street gibt es ein kleines Buttermuseum zu besichtigen, das durchaus einen Besuch lohnt, wenn man in der Stadt ist. Auch ein Klassenzimmer aus dem 19. Jahrhundert, Kleidungsstücke und Haushaltsgegenstände aus der Vergangenheit sind zu sehen.

Vor dem Museum steht eine Signalkanone aus dem Jahre 1734, welche die Bewohner vor Gefahren aus dem Hinterland warnen sollte.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm