Google
 


Heart of Cape Town Museum

Im Groote Schuur Hospital wurde zur Erinnerung an die erste erfolgreiche Herztransplantation am 03.12.1967 durch Professor Christiaan Barnard das Heart of Cape Town Museum eingerichtet.

5 Jahre lang wurden Möbel, medizinische Geräte und Ausrüstung und andere relevante Gegenstände aus ganz Südafrika zusammengetragen. Zu sehen sind die renovierten Operationssäle, in denen diese Pionierleistung vollbracht wurde, das Auditorium sowie das rekonstruierte Büro Barnards, in dem der Professor als Silikonfigur hinter dem Schreibtisch sitzt.

Eine umfangreiche historische Dokumention dieser Pioniertat durch Zeitungsartikel und Gratulationsschreiben aus aller Welt sind ebenso zu sehen wie ein 20-minütiger Film über den Operateur. Aber auch ein kritischer Blick auf die Operation fehlt nicht; so wird der Hintergrund der Apartheid in Südafrika ebenso angesprochen wie die Vorwürfe an Barnard, er habe im weltweiten Wettbewerb der Mediziner unbedingt die erste Herztransplantation durchführen wollen. Auch ethische und moralische Aspekte rund um die Frage, wann ein Mensch als tot gilt, werden nicht ausgespart.

Etwas makaber erscheint manchem Besucher dagegen vielleicht Ausstellung der konservierten Herzen der Spender und des Empfängers.

Das Museum ist täglich von 08:00 - 19:00 Uhr geöffnet. Die Kosten für die 2-stündige Führung betragen ZAR 200,- (2008)
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm