Google
 


Knysna Elephant Park

© South African Tourism
Der Knysna Elephant Park liegt zwischen den Städtchen Knysna und Plettenberg Bay an der Garden Route.

In den Wäldern um Knysna lebte früher eine größere Zahl der Waldelefanten (Knysna Elephants), die etwas kleiner sind als ihre Verwandten in der Savanne. Heute soll es nur noch 3 oder 4 Tiere geben, die jedoch nur sehr selten gesichtet werden.

Im ca. 60 ha großen, privat geführten Knysna Elephant Park leben dagegen erwachsene Elefanten und mehrere Babys und Jungtiere, die bis auf ein Tier alle vor Culling-Operationen - dem
knysna_forest_sat
gezielten Abschuß von Elefanten aufgrund von Überpopulationen in einigen Schutzgebieten - gerettet wurden. Zum Jahreswechsel 2007 wurde der Elefant Shungu geboren, womit die Zahl der Elefanten im Park nun 10 erreicht hat.

Die zahmen Elefanten können während einer geführten Tour gefüttert und gestreichelt werden. Zudem werden am Morgen und Abend gemeinsame Wanderungen mit den Elefanten und seit einiger Zeit auch Elephant Back Safaris angeboten, während derer man auf dem Rücken der imposanten Tiere reiten kann.

Mit einem Besuch hier unterstützen Sie auch das Überleben der wenigen noch verbliebenen Waldelefanten.

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm