Google
 


Ladismith

ladismith_sat
Ladismith liegt ca. 100 km östlich von Oudtshoorn an der Route 62 in der Western Cape Province. Gegründet 1852 wurde der Ort nach der Frau des damaligen Gouverneurs Sir Harry Smith, Lady Juana Maria de los Dolores de Leon Smith, “Ladysmith” benannt. 1879 wurde der Name in “Ladismith” geändert, um sich von der gleichnamigen Stadt in KwaZulu Natal, die ebenfalls nach ihr benannt wurde, zu unterscheiden.

Ladismith ist eine kleine landwirtschaftlich geprägte Stadt (Obstanbau, Milch), der vor der beeindruckenden Kulisse des Kleinen Swartbergs liegt. Die Region eignet sich sehr gut für Wanderungen. Wahrzeichen der Stadt ist der 2.189 m hohe Towerkop mit seinen “Twin Peaks”. Der Legende nach soll eine Hexe im Zorn darüber, daß der Bergipfel in ihrem Weg war, diesen mit ihrem  Zauberstab zerstört haben, wodurch der Berg heute über 2 Gipfel verfügt.

ladismith_swartbergmtns_sat
In der Nähe von Ladismith liegen auch die alten Missionsstationen Amalienstein, wo man die 1853 von der Berliner Missionsgesellschaft gegründete Kirche besuchen kann, sowie Zoar.

70 km von Ladismith entfernt liegt das 62.500 ha große Anysberg Nature Reserve, dessen Vegetation durch Sukkulenten, Fynbos und Proteen geprägt ist. Neben ungefähr 160 Vogelarten leben hier beispielsweise auch Oryxantilopen, Elenantilopen und Kudus. Das Reservat kann mit normalen Fahrzeugen befahren werden, das jedoch über eine gewisse Bodenfreiheit verfügen sollte. Zur Regenzeit sollte man den Park nur mit Fahrzeugen mit Allradantrieb befahren, da viele der Schotterpisten sonst nicht zu befahren sind.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm