Google
 


Lady Grey & Barkly East

Barkly_East
Lady Grey, gegründet 1856, befindet sich 50 km östlich von Aliwal North in der Eastern Cape Province. Zu Füßen der Witteberge gelegen, wo sich auch viele Stätten mit Felszeichnungen der Buschmänner befinden, ist der Ort in eine wunderschöne Landschaft eingebettet. Benannt wurde die Stadt nach Lady Eliza Spencer, der Ehefrau des Kapgouverneurs Sir George Grey.

Ein Besuch in Lady Grey steht im Zeichen der Natur. Ein Besuch des Cape Vulture Sanctuarys, ein Schutzgebiet für den seltenen Kapgeier, lohnt ebenso wie eine Fahrt über den Joubert Pass, den dritthöchsten Pass Südafrikas, der wunderbare Ausblicke auf Schluchten und majestätische Berge bietet.

Der Lady Grey Dam ist ein beliebter Ausflugs- und Picknickort. Man kann im natürlichen Felsenpool unter dem Stausee schwimmen und über eine natürliche Treppe bis auf die Staumauer steigen. Auch bei Anglern ist die Region für ihre hervorragenden Angelmöglichkeiten (insbesondere Forelle und Yellowfish) bekannt. Auch Wanderfreunde kommen in der Gegend um Lady Grey auf ihre Kosten.

Barkly_East_2
Ca. 40 km von Lady Grey entfernt liegt zudem das Lammergeier Private Nature Reserve, wo eine Vielfalt an Aktivitäten in der Natur, wie Wandern, Reiten und Mountain Biking angeboten werden.

Eine besondere Attraktion ist die Zugfahrt von Lady Grey nach Barkly East. Der Zug muß während der Fahrt acht mal drehen bzw. die Fahrtrichtung ändern, um die Hänge auf der Strecke zu bewältigen. Ein Highlight für Dampfzugliebhaber; auch  Sonderfahrten können gebucht werden.

Bei Barkly East liegen viele Höhlen mit Felszeichnungen der Buschmänner, die auf verschiedenen Wanderwegen erreicht werden können. Im kleinen Museum des Ortes bekommt man Ausstellungsstücke aus der Vergangenheit von Barkly East zu sehen.

Im Winter ist hier durchaus mit Schnee und Temperaturen bis weit unter den Gefrierpunkt zu rechnen. Dies macht den jährlichen Rhodes Trail Run zu einem besonderen Abenteuer. Rhodes liegt unweit von Barkly East am Fuße des Ben MacDhui, dem mit 3.001 m höchsten Berg der Region. Der Rhodes Trail Run führt 52 km über schwieriges Gelände und ist nur für erfahrene und fitte Läufer zu bewältigen. Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt nach Rhodes, wo der Lauf startet und endet. Der Lauf findet jedes Jahr im Juli statt.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm