Google
 


Mostert’s Mill

Mostert’s Mill ist die bekannteste und besterhaltene Windmühle in Südafrika.

Nachdem der private Betrieb von Windmühlen unter der Dutch East India Company streng kontrolliert wurde, konnte Mostert’s Mill 1796, ein Jahr nach der Machtübernahme der Briten, auf der Welgelegen Farm im Liesbeeek River Valley erbaut werden. Ihren Namen bekam sie durch Sybrand Jacobus Mostert, der die Mühle im Jahr 1823 übernahm. 1891 ging die gesamte Farm inklusive der Windmühle dann in den Besitz von Cecil Rhodes über.

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war die Mühle in Gebrauch, verfiel dann jedoch zusehends. 1935 wurde sie ein erstes Mal renoviert, dem noch eine weitere Restaurierung im Jahr 1995 folgte, nach der sie wieder voll funktionsfähig war.

Der Zusammenschluß der “Friends of Mostert’s Mill” bietet Besichtigungen der Mühle an, während derer die Besucher auch vor Ort gemahlenes Mehl erwerben können.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm