Google
 


Muizenberg

muizenberg_sat
Muizenberg liegt im Rücken des Tafelsbergs an der False Bay und ist nach Willem Muys, einem Befehlshaber des 18. Jahrhunderts benannt.

Hier befand sich zunächst ein Militärstützpunkt, wo die Briten 1795 die Holländer besiegten. Später entwickelte Muizenberg sich dann zu einem bei der Kapstädter Oberschicht beliebten Seebad. Bekannt ist der Ort vor allem durch die vielen farbigen Badehäuschen am Strand, die ein beliebtes Photomotiv sind.

Der Strand ist hier sicher zum Baden und durch seine Lage ist das Wasser bereits wesentlich wärmer als an den weiter westlich gelegenen Stränden . Auf der Weiterfahrt Richtung Osten sollten bis Strand keine anderen der teils sehr schönen Strände zum Baden genutzt werden, da es häufig starke Strömungen gibt.

Das schöne Bahnhofsgebäude von Muizenberg, das durch eine S-Bahn-Linie mit Kapstadt verbunden ist, hat einen schönen Uhrenturm aus Teakholz. Im nahegelegenen St. James liegt das Rhodes Cottage Museum. Hier starb Cecil Rhodes, der eine überaus wichtige Rolle in der Entwicklung Südafrikas und des britischen Kolonialismus spielte. Das Kunstmuseum Natale Labia gehört zur South African National Gallery.

Das Zandvlei Nature Reserve liegt an einer Lagune und ist ein beliebter Brutplatz für viele Vogelarten. Zudem leben in diesem Schutzgebiet die einzigen Nilpferde der Kaphalbinsel. Auch Segelfreunde kommen hier auf ihre Kosten.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm