Google
 


Sani Pass

Ein Abenteuer der besonderen Art ist eine Fahrt hinauf auf den Sani Pass, der einzigen Straßenverbindung zwischen KwaZulu-Natal und dem Königreich Lesotho und der höchsten Pass- Straße Südafrikas.

Der Weg führt entlang des Mkhomazana River bis auf 2.873 m Höhe, wobei auf den letzten 8 km mehr als 1.000 Höhenmeter und 17 Serpentinen überwunden werden müssen. Dieser Teil ist extrem steil und anspruchsvoll und sollte darum nur von erfahrenen Fahrern mit Allradwagen in Angriff genommen werden.

Entlang der Strecke entschädigen wunderbare Ausblicke auf die Hochgebirgslandschaft der südlichen Drakensberge für die anstrengende Fahrt durch die als Weltkulturerbe anerkannte Region mit ihrer großen Artenvielfalt an Pflanzen. Oben auf dem Sani Pass verläuft die Wasserscheide zwischen dem Atlantischen und dem Indischem Ozean.

Das ganze Jahr über, insbesondere aber natürlich im Winter, kann es zu Schneefällen kommen. Auf der Lesotho-Seite des Passes bietet sich daher ein Besuch des “Sani Top Chalets”, dem höchstgelegenen Pub in Afrika an, um sich aufzuwärmen und zu stärken, bevor man wieder hinabfährt.

Für alle, die selber keinen Allradwagen fahren, werden geführte Touren auf den Sani Pass angeboten.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm