Google
 


Tafelberg

© South African Tourism
Der 1.086 m hohe Tafelberg ist das markanteste Wahrzeichen Kapstadts und hat einen wichtigen Anteil daran, daß Kapstadt häufig als die schönste Stadt der Welt bezeichnet wird. Die Stadt liegt ihm zu Füßen und schmiegt sich an seine Flanken - der Berg ist allgegenwärtig.

Der von unten eben wirkende Berg aus Granit, Schiefer und Quarz ist oben durchaus sehr uneben und Heimat von Pavianen, Steinböcken und Klippschliefer.

Der Berg kann innerhalb von mehreren Minuten mit der Seilbahn, die über einen Drehboden verfügt, erklommen werden. Oder aber man nutzt einen der über 300 Wanderwege, von denen viele jedoch nur für wirklich erfahrene Kletterer geeignet sind. Offiziell gibt es übrigens nur 12 Aufstiegsrouten, die von “leicht” bis “sehr schwer” eingestuft sind.

Mehrere Stunden sind für den Auf- bzw. Abstieg einzuplanen und gutes Schuhwerk sowie die Mitnahme von ausreichend Verpflegung und einer guten Wanderkarte sollte selbstverständlich sein. Auch muß man sich vorher beim Mountain Club of South Africa sowie direkt vor dem Auf-/Abstieg noch einmal bei der Seilbahn-Station melden und nach der Wettervorhersage zu erkundigen, da das Wetter am Tafelberg sehr schnell umschlagen kann!

© Nyala Tours
Generell gilt, daß Kapstadt-Besucher den ersten wolkenfreien Tag bzw. Tag ohne das sogenannte Tischtuch (table cloth), einer dichte Wolkendecke, über dem Tafelberg für eine Fahrt hinauf nutzen sollten. Hier lohnt es sich auch, einen anderen geplanten Ausflug zu verschieben oder zu unterbrechen, da es der einzige Augenblick während des Aufenthaltes sein könnte, wo der Table Mountain geöffnet ist!

Einer Legende nach hatte sich ein Pirat am Ende seines Seefahrerlebens auf den an den Tafelberg angrenzenden Devil’s Peak zurückgezogen, um hier seine letzten Jahre zu verbringen. Eines Tages kam ein Fremder und forderte ihn zu einem Rauchwettbewerb. Der pfeifenliebende Pirat willigte ein und gewann - Da gab der Fremde sich als der Teufel zu erkennen, und damit der Pirat niemandem von der Niederlage des Teufels erzählen konnte, nahm er ihn mit in die Hölle. Noch immer tragen sie jedoch ihren Wettstreit aus und an diesen Tagen steigen wieder Rauchwolken auf, die dann das berühmte Tischtuch bilden.

Aber natürlich gibt es auch eine meteorologische Erklärung für diese Wolkendecke: Der Southeaster-Wind, auch “Cape Doctor” genannt, da er den Smog und die Abgase aus der Kapstädter City Bowl bläst, nimmt über dem Meer viel Feuchtigkeit auf. Wenn er vom Kap her auf das Tafelbergmassiv trifft, steigt er auf und erreicht auf ca. 900 m Höhe kältere Luftschichten: Wolken entstehen.

Quellen die Wolken über den Tafelberg als Abschluß des Bergmassivs und senken sich wieder ab, lösen sie sich in den wärmeren Luftschichten wieder auf und verschwinden - Ein faszinierender Anblick!

Bei schönem Wetter aber erst einmal oben auf dem Tafelberg angekommen (und natürlich auch während der Seilbahn-Auffahrt) genießt der Besucher einen wunderbaren Ausblick auf Kapstadt, Robben Island, der ehemaligen Gefängnisinsel vor den Toren Kapstadts, wo Nelson Mandela lange Jahre inhaftiert war, bis hin zum Kap der Guten Hoffnung. Links vom Tafelberg erheben sich der Signal Hill und der Lion’s Head, während rechts der Devil’s Peak aufragt.

AKTUELL

Früher als üblich wurden die Betriebszeiten der Seilbahn in diesem Jahr für die Sommersaison verlängert:

Seit dem 16.09.2007 ist die Seilbahn von 08.00 Uhr morgens in Betrieb. Die letzte Bahn verläßt den Berg am abend wie folgt:

Bis 31. Oktober 07

19.00 Uhr

01. - 30. November 07

20.00 Uhr

01. - 15. Dezember 07

21:30 Uhr

16. Dezember - 15. Januar

22.00 Uhr





 

Vom 01. Oktober 2007 an betragen die Preise für eine Fahrt mit der Seilbahn (Rundticket für Auf- und Abfahrt) auf

Erwachsene

R 130,00

Kinder

R  68,00

Studenten

R  88,00

Familie

R 330,00


 

 


Vom 01. - 23.12.2007, am Neujahrsabend sowie vom 03. - 31.01.2008 wird ein spezielles “Sunset Special” angeboten.

Nach 18.00 Uhr zahlen Erwachsene für die Auffahrt nur R 65 (Kinder R 36). Während man den Sonnenuntergang über dem Atlantik bewundern kann, werden Cocktails und eine Auswahl der besten Käse des Kaps gereicht.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm