Google
 


Tzaneen

magoebaskloof_teaplantation_sat
Der Ort Tzaneen in der Limpopo Province wurde im Jahr 1919 gegründet und ist genau wie die Magoebaskloofberge ein Teil des Letaba Districts.

Auf ca. 700 m ü.d.M. am Letaba River gelegen herrscht hier ein subtropisch anmutendes Klima, in dem Baumwolle, Zitrusfrüchte und Tee angebaut wird. Die meisten Plantagen können besichtigt werden und auch die schönen Wälder sind ein Anziehungspunkt.

Ca. 20 km nördlich von Tzaneen liegt der Modjadji Cycad Forest, ein Naturreservat mit Südafrikas größtem Bestand an Modjadji Palmfarn-Bäumen, deren Art es seit ca. 50 Millionen Jahren auf der Erde gibt.

Das nahegelegene Dorf Modjadji ist auch die  Heimat der gleichnamigen Regenkönigin. Seit dem Tod der letzten Rain Queen, auch Modjadji genannt, im Jahr 2005, ist der Thron, der in der weiblichen Linie vererbt wird, jedoch vakant.

Der Status der Rain Queen wird auch von den anderen Stämmen weithin anerkannt, so daß selbst kriegführende Parteien so gut wie nie in ihr Gebiet eindrangen. Selbst Shaka Zulu wagte es nicht, sich mit der Modjadji schlecht zu stellen. In den letzten Jahren wurde die Regenkönigin auch ein Anziehungspunkt für Touristen und konnte nach Voranmeldung durchaus auch besucht werden.
 

Alle Angaben auf dieser Seite sind nach bestem Wissen zusammengestellt.
Es kann jedoch keine Garantie übernommen werden, daß sie immer und zu jeder Zeit aktuell sind. Jegliche Haftung wird daher ausgeschlossen.

Impressum

Sie möchten auf dieser Seite werben?   You would like to advertise on this page?


TV Spielfilm